Federkernmatratzen

 Vor dem Kauf einer neuen Matratze haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen. Sehr häufig gekauft werden Federkernmatratzen. Diese gibt es in unterschiedlichen Härtegraden. Sie können dabei meist zwischen drei Härtegraden wählen. Je nach Körpergewicht eignet sich eine weiche Federkernmatratze, also Härtegrad 1 für bis zu 60 Kilogramm Körpergewicht. Bei einem Körpergewicht von bis zu 80 Kilogramm wählen Sie den Härtegrad mittel, also 2 und bei einem Körpergewicht von über 80 Kilogramm Härtegrad 3, also hart. Dabei gibt es allerdings keine feste Regelung, je nach Hersteller kann diese Härtegradeinteilung variieren. Vor dem Kauf einer Federkernmatratze sollten Sie deshalb am Besten Probe liegen. Die Matratze soll in Verbindung mit einem passenden Lattenrost den Körper optimal stützen.

Federkernmatratzen werden noch in weitere Unterarten eingeteilt. So gibt es Bonnellfederkernmatratzen, Cosiflexfederkernmatratzen, Taschenfederkernmatratzen und Tonnentaschenfederkernmatratzen. Die Bonnellfederkernmatratze besteht aus Stahlfedern. Diese sind in taillierter Form und durch Spiralen miteinander verbunden. Es gibt aber auch Federkerne aus Leichtfederkern und Endlosfedern mit einigen Federn mit kleinerem Durchmesser. Im Gegensatz zur Bonnellfeder sind deren Endringe nicht geschlossen. Die Endlosfederkern- und Leichtfederkernmatratzen sind im Vergleich zur Bonnellfederkern elastischer. Wenn einzelne Federn in Reihen von Stofftaschen eingenäht sind und diese Reihen dann zu einer Fläche verklammert oder verklebt sind, spricht man von einer Taschenfederkernmatratze. Sie weißt eine gute Punktelastizität auf, ist allerdings für verstellbare Lattenroste nicht unbedingt empfehlenswert. Eine Tonnentaschenfederkernmatratze bietet Ihnen den höchsten Komfort. Hierin haben die Metallfedern ein bauchige Form, weshalb sie deutlich flexibler sind als beispielsweise Taschenfederkernmatratzen. Wenn Sie einen Kompromiss zwischen guter Biegebelastbarkeit und Taschenfederkern möchten, wählen Sie eine Matratze, die vom Kopf- bis zum Fußende abwechselnd aus Taschenfederkernen und Schaumstoffen gefertigt sind.

Über dem Federkern können unterschiedliche Materialien zur Polsterung verwendet werden. Diese Polsterung besteht meist aus Schaumstoff und wir mit einem Bezug überzogen.

Kontakt aufnehmen

Matratzenhandel.de Werftstraße 12 15537 Erkner

  • Email: support@matratzenhandel.de
  • Phone: 03362 / 8859939
  • Web: www.matratzenhandel.de

Photo Stream

© Copyright 2017 Matratzenhandel.de | Alle Rechte vorbehalten.

Search