Welche Matratzen Typen gibt es

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

0.1. Welche Matratzen Typen gibt es?

+ Welche Matratzen Typen gibt es?

1. Matratzen-Typen


Im Handel werden viele unterschiedliche Matratzen angeboten. Doch welche ist die richtige Matratze für einen gesunden und erholsamen Schlaf? Bevor man sich für eine Matratze entscheidet, sollte man sein eigenes Schlafverhalten analysieren. Liegt man gern weich oder eher hart, schwitzt man beim Schlafen oder friert man leicht, welche Schlafposition wird bevorzugt und bestehen eventuell Probleme mit der Wirbelsäule oder den Bandscheiben?

1.1. Woraus bestehen Federkernmatratzen


Federkernmatratzen enthalten Stahlfedern, die bei Taschenfederkernmatratzen einzeln in Stoffsäckchen eingenäht sind. In den Bonellfederkernmatratzen sind die Stahlfedern durch Spiralfedern miteinander verbunden. Beide Matratzenarten haben zwischen den Stahlfedern große Zwischenräume, die während des Schlafes die Feuchtigkeit aufnehmen und weiterleiten können.
Diese Matratzenart ist für Menschen mit einem etwas höheren Körpergewicht geeignet, die während des Schlafens eher zum Schwitzen neigen. Durch die Hohlräume bieten sie ein gutes Mikroklima und die Stahlfedern garantieren eine feste Unterlage, in die man kaum einsinkt. Je mehr Federn verarbeitet wurden, umso fester ist die Matratze.
Nachteilig sind die spürbaren Schwingungen der Federn bei jeder Bewegung. Federkernmatratzen eignen sich nicht oder nur bedingt für verstellbare Lattenroste.

1.2. Woraus bestehen Kaltschaummatratzen


Kaltschaummatratzen bestehen aus aufgeschäumten Polyurethan und sind in unterschiedlichen Härtegraden von mittelfest bis mittelweich erhältlich. Die Matratzen sind elastisch und auch für verstellbare Lattenroste geeignet.
Der Kaltschaum hält die Wärme und ist ideal für Menschen, die im Bett leicht frieren. Bei den Kaltschaummatratzen sollte man darauf achten, dass sie einen klimaregulierenden Überzug haben, der die Feuchtigkeit während des Schlafes aufnimmt.

1.3. Woraus bestehen Viscomatratzen


Viskoschaum-Matratzen bestehen wie die Kaltschaummatratzen aus aufgeschäumten Polyurethan, haben aber eine zusätzliche Viskoschaum-Auflage. Diese Matratze ist ideal für all diejenigen, die während des Schlafes gern in die Matratze einsinken. Der Viskoschaum passt sich perfekt den Körperkonturen an und man hat das Gefühl, "schwerelos" zu schlafen.
Die Viskoschaum-Matratzen gibt es auch mit Memory-Effekt. Sie sind ideal für Schläfer, die unter Rücken- und Bandscheibenproblemen leiden. Die Viskoschaum-Matratze lässt sich sehr gut auf verstellbaren Lattenrosten verwenden. Viskoschaum fühlt sich bei Temperaturen unter 16ºC hart an und ist deshalb nur für temperierte Schlafzimmer geeignet.

1.4. Woraus bestehen Latexmatratzen


Latexmatratzen bestehen aus synthetischem Latex und sind sehr elastisch. Sie passen sich perfekt den Einstellungen eines verstellbaren Lattenrostes an. Latexmatratzen sind sehr weich, man sinkt geradezu in die Matratze ein. Das weiche Liegegefühl und die perfekte Körperanpassung sind die Vorteile dieser Matratze. Latexmatratzen gibt es auch mit unterschiedlichen Liegezonen.
Durch die in den Latex eingearbeiteten Lüftungskanäle wird die Feuchtigkeit während des Schlafens abgeleitet. Aus diesem Grund ist die Latexmatratze auch für Menschen geeignet, die während des Schlafens zu starkem Schwitzen neigen.

1.4.1.1. Umfragen zum Thema Matratzen Typen

Umfrage: Welche Matratzen-Typen kennst du aus der Praxis

Welche Matratzen-Typen kennst du aus der Praxis

Mach dir keine Sorgen. Diese Umfrage ist anonym. Du hilfst anderen Menschen eine wichtige Entscheidung zu treffen. Danke.

 

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Wissenswertes über Kaltschaummatratzen

Die Hauptbestandteile von der Matratzen ist ein Polyurethan, der zwei verschiedene Betandteile hat. Wenn die beiden Bestandteile miteinander reagieren, entsteht ein Schaum...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Gut schlafen auf Kaltschaummatratzen

Beim Transport kann man die Matratze bedenkenlos falten um sie in den Kofferraum zu bekommen. Sie passt sich hervorragende an die Körperkonturen an...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Milben in deutschen Matratzen

Matratzen sollten regelmäßig ausgetauscht werden. Spezielle Auflagen verhindern, dass sich Partikel in der Matratze festsetzen. Diese Auflagen und sämtliche Bettwaren ..

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Welche Matratzenarten gibt es

Sie sollten sich im Klaren sein, daß Sie 1/3 Ihres kostbaren Lebens im Bett verbringen. Wie man sich bettet, so liegt man. Sagt man!...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Federkernmatratzen sind die besseren Matratzen

Federkernmatratzen gibt es in verschiedenen Ausführungen prinzipiell als Bonnell- und Taschenfederkernmatratzen. Letztere werden in der modernsten Form als Tonnentaschenfederkern angeboten...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Welche Matratze soll ich kaufen

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist es wichtig, die passende Matratze zu haben. Die Matratze muss optimal auf den Körper und das Körpergewicht sowie auf den Schlaftyp angepasst sein.....

Kontakt aufnehmen

Matratzenhandel.de Werftstraße 12 15537 Erkner

  • Email: support@matratzenhandel.de
  • Phone: 03362 / 8859939
  • Web: www.matratzenhandel.de

Photo Stream

© Copyright 2017 Matratzenhandel.de | Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok