Was du bei französischen Betten unbedingt beachten musst

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Französische Betten werden immer beliebter


Will man sein Schlafzimmer einrichten, so spielt die Wahl eines passenden Bettes eine große Rolle und sollte wohl überlegt sein, immerhin wird man gewiss die nächsten Jahre seines Lebens jede Nacht in ihm verbringen.

0.1. Was sagen junge Leute dazu


Immer häufiger, besonders bei jungen Leuten, fällt die Wahl auf ein sogenanntes französisches Bett.

Unter einem französischen Bett versteht man ein recht geräumiges Bett, welches mindestens 1,40 Meter in der Breite misst, oft sogar mehr und für Singles ebenso wie für Paare geeignet ist. Kleinere Betten bezeichnet man als Einzelbetten, größere als Doppel- oder Ehebetten.

0.2. Warum heußen Französische Betten eigentlich Französische Betten


Das französische Bett verdankt seinen Namen der Tatsache, dass in den südeuropäischen Ländern, allen voran in Frankreich, französische Betten als Ehebetten weit verbreitet sind. Während es in vielen anderen Ländern Mitteleuropas üblich war, zwei normale Betten zusammen zu schieben, bevorzugten die Franzosen ein gemeinsames Bett, schließlich entsteht beim Zusammen schieben von 2 Betten eine Bettritze, welche, besonders für Paare die gerne etwas näher zusammenrücken, recht störend sein kann.

0.3. Französische Betten sind durchgehend


So besitzt ein französischen Bett keine Bettritze und hat so auch nur eine Matratze. Allerdings ist ein französisches Bett nicht so breit wie ein klassisches Ehebett und so ist es nicht nur bei Ehepartnern, sondern vor allem auch bei jungen Leuten und Singles beliebt.

0.4. Welche Formen gibt es

Französische Betten sind in allen möglichen Formen und aus vielen unterschiedlichen Materialien verfügbar, so gibt es französische Betten aus einem Holzgestell oder auch in einer stylischen Metalloptik, sie sind, dank ihrer Größe, bestens für kleinere Schlafzimmer geeignet und bieten trotzdem einen hohen Komfort und einen großen Bewegungsspielraum, ganz gleich ob Sie Single sind, oder mit ihrem Partner gern ein wenig näher Rücken, ein französisches Bett ist immer eine gute Alternative zu den anderen Bett- Varianten.

0.5. Schaue dir unbedingt Französische Betten bei deinem Händler an


Besuchen Sie den Händler ihrer Wahl oder nutzen Sie einen Online- Shop um in den Genuss eines französischen Bettes zu kommen.

0.5.1.1. Umfrage zum Thema Französische Betten

Umfrage: Was hältst du von französischen Betten

Was hältst du von französischen Betten

Mach dir keine Sorgen. Diese Umfrage ist anonym. Du hilfst anderen Menschen eine wichtige Entscheidung zu treffen. Danke.

 

Kontakt aufnehmen

Matratzenhandel.de Werftstraße 12 15537 Erkner

  • Email: support@matratzenhandel.de
  • Phone: 03362 / 8859939
  • Web: www.matratzenhandel.de

Photo Stream

© Copyright 2017 Matratzenhandel.de | Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok