Matratzen Härtegrade und ihre Bedeutung

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

1. Die Matratzen Härtegrade bedeuten Folgendes


Es stellt ein mitunter nicht allzu einfaches Unterfangen dar, sich über Matratzen Härtegrade profund und verbindlich informieren zu wollen. Im Gegenteil wird bei näherer Betrachtung der einschlägigen Modelle rasch deutlich, dass es um die Transparenz auf diesem Sektor eher moderat bestellt ist. An die Stelle einer auf den ersten Blick gegebenen, vermeintlichen Klarheit kann bei eingehender Untersuchung oft eher Verwirrung und Konfusion treten.

1.1. Durch den Dschungel der verschieden Härtegrade


Im Folgenden soll versucht werden, Ihnen den Weg durch den Dschungel der Matratzen Härtegrade zumindest ein spürbares Stück weit zu ebnen und eine mögliche Kaufentscheidung auf eine solidere Grundlage zu stellen.

Im Regelfall sind die auf dem Markt erhältlichen Matratzen mit so genannten "Härtegraden" ausgewiesen, deren Bezeichnung oft mit dem Kürzel "H" chiffriert wird. Demzufolge können Sie Modelle finden, die zumeist als "H 1", "H 2" oder letztlich als "H 3" ausgewiesen sind. Diese drei Härtestufen sollen ihrerseits mit bestimmten Gewichtsstufen des jeweiligen Benutzers korrelieren.

1.2. Den richtigen Härtegrad der Matratze auswählen


Als grobe Orientierung soll der Matratzen Härtegrad 1 (was einer weichen Matratze entspricht) von Schläfern genutzt werden, die nicht mehr als 60 Kilogramm wiegen. Sie kommt damit insbesondere auch für Kinder und Jugendliche sowie für Heranwachsende in Frage. Menschen, die zwischen 60 und 80 Kilogramm auf die Waage bringen, wird der Matratzen Härtegrad 2 empfohlen und für Personen mit mehr als 80 Kilogramm steht der Härtegrad 3 zur Verfügung. Die letztgenannte Variante ist vergleichsweise hart. Sollten Sie beispielsweise ein wenig Übergewicht haben, kann im Einzelfall bei den Matratzen Härtegraden für Sie auch "H 4" angezeigt sein oder - je nach Bezeichnung des jeweiligen Produzenten - dessen Pendant.

1.3. Achtung: Unterschiede bei den Härtegraden verschiedener Hersteller


Problematisch ist jedoch, dass es sich hierbei eher um eine grobe, unverbindliche erste Richtungsweisung handelt. Denn abhängig davon, welcher Hersteller das spezifische Produkt auf den Markt gebracht hat, werden unterschiedliche Matratzen Härtegrade ausgewiesen. Was bei Hersteller A also als "H 2" deklariert wird, können Sie bei Hersteller B unter Umständen als "H 3" erwerben.

1.4. Bei Zweifel immer eine Matratzenberatung in Anspruch nehmen


Schon alleine aus diesem Grund ist es sehr ratsam, wenn Sie sich bei der Auswahl ihres Produktes fachkundig beraten lassen. Schließlich verbringt der Mensch immerhin ein stolzes Drittel seines Lebens im Schlaf, so dass undurchdachte Anschaffungen hier eher zu vermeiden sind.

1.4.1.1. Umfrage zum Thema Matratzen Härtebrade und ihre Besonderheiten

Umfrage: Achtest du auf den Härtegrad bei Matratzen

Achtest du auf den Härtegrad bei Matratzen

Mach dir keine Sorgen. Diese Umfrage ist anonym. Du hilfst anderen Menschen eine wichtige Entscheidung zu treffen. Danke.

 

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Welche Federkernmatratzen gibt es

Federkernmatratzen enthalten Metallfedern, die in modernen Varianten in Taschen eingenäht sind und damit über gute, flexible Eigenschaften hinsichtlich des Liegekomforts verfügen....

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Wie erkenne ich ich gute Kaltschaummatratzen

Neben ihren Vorzügen hat die Kaltschaummatratze jedoch auch einige Nachteile. Durch das Fehlen von brandhemmenden Stoffen in der Produktion ist eine Kaltschaummatratze leichter...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

So benutzt du Klappmatratzen

Dadurch können Klappmatratzen nicht nur problemlos in einem Kleiderschrank oder in Nischen und Ecken von Zimmern verstaut werden, sie finden in zusammengefaltetem Zustand auch als Sessel..

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Die Vorteile von Strohmatratzen

Wenn man den Begriff „Strohmatratze“ hört, dann assoziiert man das Wort vielleicht mit einem Märchen aus alter Zeit und einer armen Bauernfamilie..

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Für wen sind Orthopädische Matratzen geeignet

Im Rahmen des gesunden und ergonomischen Liegens für einen entspannenden und körpergerechten Schlaf stellen die unter der Bezeichnung orthopädische Matratzen angebotenen Vorrichtungen für die...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Warum du zur Matratzenberatung gehen solltest

Häufige Probleme beim Einschlafen, Verspannungen und auch Schlafstörungen können durch eine ungeeignete Matratze hervorgerufen werden. Entscheidend ist daher, dass die Matratze genau auf die...

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Wie schläft man auf Kaltschaummatratzen

Beim Kauf sollten Sie auf die Höhe der Matratze achten, je höher desto bessere Elastizität. Man sollte auch auf den Schnitt achten, der Querschnitt einer Matratze wird immer als „Zone“ bezeichnet....

Wissen
  • 08/01/2017
  • By Matratzenhandel

Was sind amerikanische Matratzen

Während sich die Deutschen bei ihren Matratzen der international üblichen metrischen Maße bedienen, werden die Abmessungen einer Matratze in Amerika nach dem angloamerikanischen System in Zoll...

Kontakt aufnehmen

Matratzenhandel.de Werftstraße 12 15537 Erkner

  • Email: support@matratzenhandel.de
  • Phone: 03362 / 8859939
  • Web: www.matratzenhandel.de

Photo Stream

© Copyright 2017 Matratzenhandel.de | Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok